Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) ist für uns von besonderer Bedeutung. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Webseiten und Applikation (zusammenfassend „Webservice“) und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die Deliveroo Germany GmbH, Schlesische Straße 26, Berlin, 10997, Deutschland („wir" oder „Deliveroo"). Weiterführende Angaben finden Sie in unserem Impressum. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@deliveroo.de.

Durch die Nutzung unseres Webservices und Ihre Zustimmung zur Geltung dieser Datenschutz-erklärung in unserem Registrierungsprozess erklären Sie Ihr Einverständnis in Bezug auf die nachfolgend genannte Datenerhebung, -nutzung und -verarbeitung.

1. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten

  1. Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Webservice nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.
  2. Für die nur informatorische Nutzung unseres Webservices ist es grundsätzlich nicht erfor-derlich, dass Sie Daten angeben.

    Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser, die Applikation oder das Endgerät automatisch übermittelt, wie etwa:

      Datum und Uhrzeit des Abrufs unseres Webservice;
      Aufenthaltsdauer;
      Ihren Browsertyp;
      die Browser-Einstellungen;
      das verwendete Betriebssystem;
      Lokalisierungsdaten;
      Endgeräteeigenschaften;
      die von Ihnen zuletzt besuchte Seite;
      die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht ge-funden etc.) sowie
      Ihre IP-Adresse.

    Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Webseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung un-seres Webservices. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

  3. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung innerhalb unseres Webservices erheben und verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Ihre Bestellung, den Lieferzeitpunkt und Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kreditkartendaten wie Karteninhaber, Kartennummer, Ablaufdatum und Prüfziffer) und leiten diese, mit Ausnahme der Zahlungsdaten, an das jeweilige Partner Restaurant weiter. Ihre Zahlungsdaten werden zur Abwicklung der Zahlung an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergeleitet.

    Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weiter-gegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister handeln.

  4. Wenn Sie bei uns einen Nutzer-Account erstellen, erheben und verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Ihre erfolgten Bestellung und Ihre Zahlungsdaten. Sie erhalten dabei die Möglichkeit, mehrere Zahlungsdaten und Adressen zu hinterlegen. Wir nutzen diese Daten um Ihre Bestellungen abzuwickeln (Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung), zu erleichtern und um Sie zu kontaktieren, so z.B. im Falle von Lieferverzögerungen, Stornierungen oder Reklamationen. Innerhalb des Nutzer-Accounts erhalten Sie von uns die Möglichkeit, Ihre Newslettereinstellungen einzusehen und zu ändern.
  5. Sofern Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt unserer Werbung (Newsletter, SMS, MMS, etc.) abgegeben haben, informieren wir Sie per E-Mail, Mobile Messages, postalisch oder auch telefonisch über unsere Angebote unter Nutzung Ihrer jeweiligen Daten. Sollten Sie Ihre Einwilligung zur werblichen Ansprache durch Dritte erteilt haben, überlassen wir diesen die erforderlichen Daten, so dass Sie über deren Angebote informiert werden können. Sie können Ihre Einwilligungen zur werblichen Ansprache jederzeit widerrufen.
  6. Unsere Applikation greift je nach Endgerätetyp und Einstellung auf bestimmte Funktionen Ihres Endgeräts zu. So können wir Ihnen gegebenenfalls Partner Restaurants in Ihrer Nähe vorzuschlagen, Ihr Nutzerkonto synchronisieren oder Ihnen Nachrichten zum Stand der Bestellung schicken. Je nach verwendetem Endgerät können Sie die Einstellungen der Applikation ganz oder teilweise ändern und im Nachhinein widerrufen.
  7. Im Falle von wichtigen Änderungen oder Entwicklungen unseres Webservices behalten wir uns vor, Sie unter Verwendung Ihrer Daten über diese zu informieren.
  8. Sollte Deliveroo ein Joint Venture eingehen, gekauft oder verkauft werden oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren, können Ihre Daten gegenüber unseren neuen Geschäftspartner oder (Mit-)Eigentümer offengelegt und an diese übermittelt werden.

2. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

  1. Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Webservices Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte („Drittanbieter") Ihre IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an Ihren Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.
  2. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen sind sie notwendig, um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zur Verbesserung des Webservice analysieren zu können. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unseres Webservice ohne Cookies eingeschränkt werden.

3. Google Analytics

  1. Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Webservice durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
  2. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in unserem Webservice, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist in unserem Webservice aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung des Webservices auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webservicenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.
  3. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (vgl. Ziffer 2.2). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Webservice bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4. Google Adwords

  1. Wir nutzen Google Adwords und das damit verbundene Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unseren Webservice gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Gerät ("Conversion Cookie"). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch bestimmter Seiten bei uns noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben.
  2. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, durch die Sie persönlich identifiziert werden könnten. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa über Ihre Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert werden.

5. Facebook Social Plugins

  1. Wir verwenden Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
  2. Wenn Sie eine Webseite unseres Webservice aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes:
  3. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
  4. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.
  5. Wenn Sie ein Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Webservices bei Facebook ausloggen.

6. Twitter

  1. Wir nutzen die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite bei Twitter zu teilen oder uns bei Twitter zu folgen.
  2. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser übermittelt. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert Sie entsprechend unseres Kenntnisstandes. Nach diesem wird lediglich Ihre IP-Adresse und die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

7. Schlussbestimmungen

  1. Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die Daten, die über Sie von uns gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und die Sperrung und Löschung von Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
  2. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns gegebenenfalls erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Gleiches gilt für eine Einwilligung zur werblichen Ansprache. Dazu wenden Sie sich am besten formlos per E-Mail an: info@deliveroo.de. Der jeweilige Widerruf kann dazu führen, dass unser Webservice Ihnen nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden kann.
  3. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die erhobenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
  4. Wir werden die Datenschutzerklärung aufgrund des technischen Fortschritts unseres Webservices von Zeit zu Zeit aktualisieren. Soweit die Änderung der Datenschutzerklärung nicht die Nutzung der vorhandenen Daten ihres Nutzer-Accounts betrifft, gilt die neue Datenschutzerklärung ab dem Datum ihrer Aktualisierung auf der Webseite. Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung der bereits erhobenen und in Ihrem Nutzer-Account gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur, sofern sie für Sie zumutbar ist. In einem solchen Fall werden wir Sie rechtzeitig per E-Mail, auf unseren Webseiten, in unserer Applikation oder in anderer Form benachrichtigen. Sie haben das Recht innerhalb von vier (4) Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung der Geltung der neuen Datenschutzerklärung zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behalten wir uns die Kündigung des Vertragsverhältnisses und die Löschung Ihres Nutzer-Accounts vor. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Deliveroo